Booking.com

Altenkirchen an der Ostsee erleben



Kirche und Kirchhof Altenkirchen – Chron-Paul – CC BY-SA 3.0

Urlaub auf dem Land – und nur einen Steinwurf vom Meer entfernt? Für viele nicht vorstellbar, in Altenkirchen auf Rügen steht es auf der Tagesordnung. Zwischen Ostsee, traumhaften Dünenlandschaften und grünen Küstenwäldern befindet sich ein wunderschönes Örtchen dessen Kirche aus dem 12. Jahrhundert stammt und immer noch steht.

 

Romantisches Kleinod

Wer Urlaub in Altenkirchen plant, sucht neben Ruhe, Entspannung und Meer vor allem Urlaub in der Natur. Mit gerade einmal 1.000 Einwohnern (auf weitläufigen 22 km²) ist die Gemeinde sicher keine Metropole, aber wie gesagt, Urlaub in Altenkirchen bedeutet Natur, Meer und Ruhe. Umgeben von dichten Buchenwäldern, die im Herbst zu einem wahren Farbenspiel aus verschiedenen rot- und orange-Tönen werden, finden sich im Ort wunderschöne Backsteinbauten. Bei einem ausgedehnten Spaziergang fühlt man sich schon ein bisschen in eine andere Zeit versetzt und ist von der Schönheit, die diese Bauart ausstrahlt, fasziniert.

Strand und Meer

Je nachdem in welcher Pension oder Ferienwohnung Sie es sich in Altenkirchen gemütlich gemacht haben, sind es nur wenige Minuten bis zum malerischen feinkörnigen Sandstrand. Das Schöne an dieser Region ist, dass die Strände nie überlaufen sind sondern das man das Gefühlt hat, man ist hier auf einen echten Insider-Tipp gestoßen. Egal ob Strandspaziergang, ausgiebiges Sonnenbad oder schwimmen im erfrischenden Nass, in und um Altenkirchen wird es nicht voll oder hektisch.

Freizeit in und um Altenkirchen

Gerade einmal 7 km entfernt liegt das wunderbare Kap Arkona direkt an der Kreideküste. Ein Aufstieg zum Leuchtturm ist absolut zu empfehlen, denn es eröffnet sich ein ultimatives 360 °C Panorama das seinesgleichen sucht. Auch ein Besuch der Halbinsel Jasmund mit seinen Städtchen Glowe, Lietzow, Lohme, Sagard und Sassnitz ist mit dem Auto innerhalb von 20 Minuten machbar. Ebenfalls empfiehlt sich ein Ausflug in die ehemalige Residenzstadt Putbus mit ihren majestätischen Gebäuden, von hier aus gibt es Touren zur unbewohnten Insel Vilm.

Weitere Artikel zu Altenkirchen: https://ostseemagazin.net/altenkirchen/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen