Booking.com

Ausflug zur Spitze des Teide in Teneriffa

 Im Juli waren wir 5 Tage auf Teneriffa. Was wir schon immer machen wollten, haben wir dieses mal geschafft. Unser Ziel war die Spitze des Teide im Teide Nationalpark. Zum Glück hatten wir Sonntags noch ein gutes Gespräch mit einem lokalen Travel Guide, so dass wir noch auf die Liste gekommen sind für den Ausflug am Mittwoch. Die Besteigung des Teide kann man nur durchführen wenn man eine Genehmigung hat. Dazu ist der Pass notwendig. Dieser wird dann auch hinter der Seilbahn, auf dem Weg zur Spitze kontrolliert. Die letzten Meter muss man sehr langsam klettern, denn ab 4000 Meter wird die Luft verdammt dünn. Alle Bilder die wir die 4 Tage gemacht haben findet ihr auf Teneriffa Reiseführer. Irgendwann werden wir auch noch Reiseberichte zu Tenerifa und Puerto de la Cruz veröffentlichen.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen